Wasserpflege im SPA - Einstellung der Wasserhärte

06.02.2013 00:00

Wasserpflege: Warum muss ich die Wasserhärte im Whirlpool kontrollieren ?

Weiches Wasser hat geringe Kalzium- und Magnesiumhärte. Dieses Wasser kann die Acryl-Oberflächen des Whirlpools oder SwimSpas angreifen und die Metallteile leider korrodieren. Zu weiches Wasser lässt sich sehr schwer desinfizieren und ausbalanzieren. Man kann die Gesamthärte des Wassers mit Kalzium-Härter erhöhen wie z.B. mit "Calcium Booster". Um die richtige Menge zu ermitteln sollten Sie definitiv Teststreifen verwenden. Weiches Wasser ist generell schwer zu pflegen !

Wir empfehlen deshalb den Bereich zwischen 200 - 300 ppm !

Hartes, stark kalkhaltiges Wasser ist nicht gut für Ihren Whirlpool: Kalkablagerungen können sich bei pH-Werten über 8,5 an den Wänden Ihres Whirlpools absetzen und auch die Filter Ihres Whirlpools verstopfen. Kalk kann sich auf der Heizung ablagern und damit die Lebensdauer der Heizung beeinträchtigen. Kalk kann auch zu Flockenbildung im Wasser führen.

Die Lösung für Whirlpools ist mit dem Soft Water Filter von SpaBalancer

Der SpaBalancer Soft Water Filter wandelt unnötiges Kalzium und Magnesium mittels Ionenaustausch zu Natrium um. Nach diesem Prozess erhält Ihr Wasser eine mineralwassergleiche Qualität. Ab einer Kalziumhärte von 400 ppm sollten Sie den SpaBalancer Soft Water Filter einsetzen. Sie können die Wasserhärte mit den SpaBalancer Test Stripes messen. Die Anwendung ist sehr einfach: Schließen Sie den SpaBalancer Soft Water Filter an den Gartenschlauch an und füllen Sie langsam den Whirlpool. Je langsamer Sie den Whirlpool füllen, desto weicher wird das Wasser. Der SpaBalancer Soft Water Filter ist ausreichend für 30000 Liter Wasser. Wichtig nach Gebrauch: Der SpaBalancer Soft Water Filter darf nicht austrocknen. Verschließen Sie ihn bei Nichtgebrauch mit den Endkappen.

Ein Lösungsansatz ist Softwater von SpaBalancer, um die Wasserhärte langfristig zu verändern !

SpaBalancer Soft Water verhindert zuverlässig Kalkablagerungen in Ihrem Whirlpool. Geben Sie nach der Befüllung des Whirlpools 150 ml Soft Water in 1000 Liter Wasser. Bei hartem Wasser können Sie die Menge bis auf 250 ml / 1000 Liter Wasser erhöhen. Generell funktioniert Softwater von SpaBalancer bei jeder Wasserhärte gleich gut !

5% Rabatt
5% Rabatt
Für alle Neukunden 5% Rabatt

erhalten Sie 5 % Rabatt auf alle Produkte in unserem Shop

* nur gültig bei Bestellungen in unserem Online-Shop und nur für Neukunden möglich. Nicht kombinierbar mit anderen Kupon-Codes.

NEUKUNDE
Kupon kopieren
Nein Danke! Ich bezahle den vollen Preis.