Wellness Ratgeber - Wirkungsweise von ätherischen Ölen

17.02.2013 00:00

Ätherischen Ölen auf der Spur

Unser Geruchssinn nimmt eine immer wichtigere Rolle in den heutigen Wellness-Oasen ein. Um also unsere Nase zu verwöhnen, gehören ätherische Öle mittlerweile zum Pflichtprogramm dazu ? ob in der Sauna, bei der Massage oder als Dufterlebnis bei zahlreichen Entspannungsmethoden. Verwenden Sie ätherische Öle nur in verdünntem Zustand ? beim Baden, Inhalieren oder Massieren. Bei den 8 folgenden ätherischen Ölen beschäftigen wir uns vor allem mit deren Wirkungsweise.

Wichtige ätherische Öle im Überblick: (1) Melisse Melisse wirkt beruhigend auf unser Nervensystem. Magen-Darm-Infektionen werden schnell aufgelöst (2) Eukalyptus Antibakterielle Wirkung gegen Halsentzündungen; Fieber kann mit diesem Wirkstoff bekämpft werden (3) Angelika Unsere Abwehrkräfte werden nachhaltig gesteigert und die Durchblutung wird angeregt (4) Thymian Thymian wirkt beruhigend, der Wirkstoff löst Schleim und hat eine anti-septische Wirkung (5) Jasmin Dieser Wirkstoff sorgt für Harmonie und ist aphrodisierend (6) Kamille Sehr bekannt- Kamille wirkt krampflösend und schmerzlindernd ! (7) Teebaum Teebaum wirkt oft kühlend, schmerzlindernd und beruhigend (8) Eisenkraut Hilft bei Herzrhythmusstörungen und Verdauungsbeschwerden
5% Rabatt
5% Rabatt
Für alle Neukunden 5% Rabatt

erhalten Sie 5 % Rabatt auf alle Produkte in unserem Shop

* nur gültig bei Bestellungen in unserem Online-Shop und nur für Neukunden möglich. Nicht kombinierbar mit anderen Kupon-Codes.

NEUKUNDE
Kupon kopieren
Nein Danke! Ich bezahle den vollen Preis.