+49 4141 4050440Kundenservice
Whirlpool Elektrik und Wasserpflegemittel

Whirlpool Elektrik und Wasserpflegemittel

Was sollten Sie über die Elektrik Ihres Whirlpools wissen ? Alle Whirlpools laufen mittlerweile mit 220 Volt oder 380 Volt. Alle Motoren, Pumpen und Heizungen laufen auch nur mit 220 Volt- somit müssen Sie sich überhaupt keine Gedanken machen. Auch Schwankungen zwischen 200 Volt und 250 Volt in der Versorgung stellen kein Problem dar. Sie können Ihren Whirlpool immer zuverlässig geniepßen. Desweiteren empfehlen wir Ihnen die biologische Wasserpflege als zukünftiges Wasserdesinfektionsmittel.

Zur Elektrik – Hat mein zukünftiger Whirlpool  220 oder 380 V ?

In der Regel ja, somit haben Sie überhaupt kein Problem den Whirlpool oder Swim Spa in Betrieb zu nehmen.

Elektrik mit 380 Volt bei Neubestellung – optional ?

Ja, dies ist bei fast allen Modellen möglich, wählen können Sie ggf. einen 380 Volt und bei kleineren Whirlpools einen 220 Volt Anschluss. Bitte sprechen Sie uns hierzu an, dann können wir Ihnen gerne eine Auskunft geben, ob der gewünschte Anschluss bei Ihrem Wunsch-Pool auch möglich ist. Desweiteren hat es den großen Vorteil einen 380 Volt Anschluss zu wählen, wenn Sie schneller den Pool aufheizen möchten. Es steht einfach mehr Leistung zur Verfügung !

Wieviel Ampere benötigt eine sichere Whirlpool Elektrik  ?

Die Amperezahl hängt von der Pumpenleistung im Whirlpool ab. Bei sehr schwachen Whirlpools kann schon eine Absicherung von 16 Ampere reichen. Viele Whirlpools kommen allerdings mit einer Pumpe schon Richtung 20 Ampere. Da unsere Whirlpools häufig mehr als nur zwei Pumpen haben, sollten Sie auf jeden Fall einen Anschluss von 3 x 16 Ampere wählen. Das Kabel  sollte schon mindestens 5 x 2,5 mm2 verlegt werden. Die Sicherungen 3 x 16 zu Verwenden ist unsere Empfehlung !

Ist ein FI-Schutz bei einem Whirlpool vorhanden ?

Der Whirlpool sollte definitiv mit einem FI-Schutz 30 mA abgesichert werden. Der FI-Schutz soll nur für den Whirlpool verwendet werden und sorgt für die richtige Elektrik an Bord. Generell erzeugen die Pumpen des Whirlpools einen geringen Fehlerstrom. Falls Sie einen anderen Abnehmer angeschlossen haben, kann es passieren, das die Sicherung zu schnell springen. Unsere Empfehlung ist, sichern Sie nur die Whirlpools zusätzlich über einen 30mA FI-Schutz ab.

Suchen Sie noch eine passende Wasserpflege für den Whirlpool ?

Eine Alternative zu Chlor ist definitiv die biologische Wasserpflege, hier können wir Ihnen die Verwendung von SpaBalancer an Herz legen. SpaBalancer kommt komplett ohne Chlor aus und braucht auch keine zusätzlichen Oxidationsmittel für die Wasserreinigung.

Biologische Wasserpflege von SpaBalancer ist ein Geheimtipp:

  • Extrem einfache Wasserpflege, nur ein Messbecher pro Woche.
  • SpaBalancer verändert nicht den pH-Wert und funktioniert bei jedem pH-Wert.
  • SpaBalancer und das Whirlpoolwasser ist geruchsfrei.
  • SpaBalancer benötigt keine zusätzlichen Mittel.
  • SpaBalancer verhindert Algenwachstum.
  • SpaBalancer funktioniert auch ohne Ozonator.
  • SpaBalancer funktioniert bei jeder Wasserhärte.
  • SpaBalancer entfernt überschüssigen Kalk.
  • Der Kalk wird zu eine Art abwischbaren Puder umgewandelt.
  • Die Isolierabdeckung und die Kunsstoffschale des Whirlpools werden nicht mehr angegriffen.
  • Es ist kein häufiger Wasserwechsel mehr nötig.
  • Wasserwechsel nur ein mal im Jahr!
  • Bei Nichtbenutzung im Urlaub bleibt das Wasser über vier Wochen kristallklar!
  • Dies kann ohne Zugabe von SpaBalancer in diese Zeit gewährleistet werden !
Kommentar schreiben

Bis jetzt gibt es noch keine Kommentare. Ihr Kommentar könnte der erste sein.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kommentar speichern