Schaum im Whirlpool - welche Maßnahmen kann ich ergreifen !

11.02.2015 00:00

Haben Sie Probleme mit Schaum im Whirlpool? Generell können im Wasser des Whirlpools Öle, Kosmetika, Sonnencreme, Seife oder einige Rückstände von Shampoos auftreten; dies lässt sich nicht immer vermeiden. Leider bilden diese Stoffe in einigen Fällen einen störenden Schaum im Whirlpool.

Was sollte ich vor der Benutzung des Whirlpools beachten ?

Wenn Sie aber vor der Benutzung des Whirlpools duschen und keine Seifen oder Creme Shampoo benutzen, haben Sie schon sehr viel richtig gemacht. Bitte gehen Sie auch nicht in den Whirlpool, wenn Sie gerade Sonnencreme aufgetragen haben, dies kann schnell Schaum im Whirlpool verursachen. Desweitern, wenn Sie verschwitzt in den Whirlpool gehen, kann dies ebenfalls Schaum im Whirlpool verursachen. Bitte waschen Sie die Badesachen für den Whirlpool nie in der Waschmaschine. Unsere Empfehlung ist, waschen Sie die Sachen separat ohne Waschmittel, denn dies kann dem Schaum im Whirlpool positiv entgegenwirken. Wichtig ist auch, dass kein Sand in den Whirlpool gelangt, denn durch den Sand werden im Laufe der Zeit die Düsen im Whirlpool angegriffen.

Richtige Reinigung der Filter reduziert den Schaum im Whirlpool !

Unsere Empfehlung ist, die Filter zur gründlichen Reinigung eine Nacht in einen Filterreiniger zu legen. Danach immer gründlich ausspülen und noch eine Nacht in eine SpaBalancer UltraShock Lösung reinlegen- danach sind die Filter sauber und bakterienfrei und sehen aus wie neu- die Filter sollten jetzt strahlend weiß wieder aussehen.

Verwendung von neuen Filtern reduziert den Schaum im Whirlpool !

Wenn die Filter neu sind und den Schaum im Whirlpool verursachen, dann reinigen Sie die Filter wie oben beschrieben.

Nutzung von Badesachen fördert die Bildung von Schaum im Whirlpool- warum ?

Bitte spülen Sie immer Ihre Badesachen für den Whirlpool gründlich. Bitte spülen Sie Ihre Badesachen nur mit klarem Wasser. Unsere Empfehlung ist, führen Sie bei Bildung von Schaum im Whirlpool eine Schockbehandlung mit SpaBalancer UltraShock durch, um diverse Dinge von Anfang an auszuschließen. UltraShock eleimiert Fette und Öle sehr schnell. Wenn der Schaum nach der Schockbehandlung immer noch vorhanden ist, versuchen Sie AntiFoam (Schaumentferner) von SpaBalancer anzuwenden !

Verwendung von Aromaöle/Duftstoffen können Schaum im Whirlpool !

Einige Duftstoffe bzw. Aromaöle verursachen sehr viel Schaum im Whirlpool. Verwenden Sie lieber Badesalze, dies können wir auf jeden Fall empfehlen.  Bei Badesalzen für Whirlpools entsteht kein Schaum im Whirlpool.

Shampoos auf der Haut fördern die Bildung von Schaum im Whirlpool !

Bitte duschen Sie sich vor der Benutzung des Whirlpools einfach einmal gründlich unter Ihrer Dusche ab. Somit gehen Sie sicher, das keine Rückstände auf Ihrer Haut vorhanden sind.

Schaum im Whirlpool kann durch falsche Wasserhärte entstehen !

In einigen Fällen kann es sein, das das Wasser im Whirlpool sehr weich ist und somit den Schaum im Whirlpool verursacht. Wenn dies der Fall ist, nehmen Sie einfach AntiFoam (Schaumentferner) von SpaBalancer, dieser eliminiert den Schaum im Whirlpool bei Ihnen garantiert.

Bei der Verwendung von SpaBalancer kann auch dicker Schaum im Whirlpool auftreten ? Warum ?

SpaBalancer löst teilweise aus den Rohrleitungen festsitzende Rückstände aus, die dann diesen Schaum im Whirlpool bilden können. Wir empfehlen dann auf jeden Fall eine Grundreinigung mit SpaBalancer durchzuführen. Falls Sie hierzu Fragen haben, kommen Sie gerne auf uns zu !

 
5% Rabatt
5% Rabatt
Für alle Neukunden 5% Rabatt

erhalten Sie 5 % Rabatt auf alle Produkte in unserem Shop

* nur gültig bei Bestellungen in unserem Online-Shop und nur für Neukunden möglich. Nicht kombinierbar mit anderen Kupon-Codes.

NEUKUNDE
Kupon kopieren
Nein Danke! Ich bezahle den vollen Preis.